• ElemenTerraPeace

Terra statt Terror: VisionQuest

VisionQuest heißt: Landschaft ist Seele!
Wenn du dich für nur drei oder vier Tage in die Wildnis von ´Madre Terra vergräbst, wird sich deine Seele in ihrem grünen Gesicht wiedererkennen! Du wirst ihre Lebendigkeit und Harmonie in dir selbst gespiegelt finden. Erlebst dein Erwachen aus dem Terror des täglichen Alptraums. Der ganz normale Wahnsinn unserer Selbstmord-Kultur gleitet dir aus dem Gesicht, du häutest dich und die bittere Täuschung wird von dir abfallen, wie  ein welkes Blatt…

…einzigartige, drei/vier heilsame Tage allein…

Wenn wir uns wieder der Erde, Madre Terra zuwenden, ändert sich der Rhythmus unseres ganzen Wesens. Wurzeln und Flügel werden Anfang und Ende unseres Seins und Antrieb unseres Tuns. Der Weg führt zurück in die Umhüllung mit dem grünen Kleid der Erde. Du kommst wieder in deinem natürlichen Zustand an. Findest dich EIN. Siehst im Spiegel der Natur die Veränderung deines Gesichtes. spürst die Auferstehung deiner Seele. DAS bist du: Kind der Erde.

Du bist hier zuhause, zugehörig und einzigartig. Wirst gebraucht, in deinem Leuchten, deiner Zartheit, deinem Verstehen, deiner Poesie… Mutter Erde hat dich eingeladen, mit ihr, auf ihr zu tanzen und dich in ihre Melodie einzustimmen. VisionQuest!

Du erlebst, wie die Erde dich in unerhörter Stille trägt. Du kannst loslassen, verschmelzen, zum Ur-Element der Ruhe in Dir zurück finden. Sei willkommen, dort, wo du entstanden bist und wohin du immer zurückkehren wirst. Erde Terra Mater.

…es ist das Lied, das in den Zweigen mächtiger Bäume vom Wind gesungen wird. Bruder Wind, Atem allen Lebens. Und wenn du dein kleines, heiliges Feuer anzündest und hütest, hörst du knisternd, wie das Licht entsteht, wie es in das brennende Holz eindringt und es öffnet, und verwandelt – so wie du selbst dich in dieser Zeit des AllEinSeins von Grund auf erneuerst!

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.