Diese Seite drucken

STEP e.V.

Der Jugendhilfe-Verein STEP e.V.

fördert und organisiert:

Sozial-therapeutische und erlebnis-pädagogische Erfahrungsseminare, hier vor allem Gruppen für Visionssuche, Outdoor- und Wildniserfahrung, sowie ökologie-orientierte Gruppen für Erwachsene und Jugendliche. (Tiefenökologie und ökologisch orientierte Psychologie). Auch durch finanzielle Unterstützung einzelner Jugendlicher.

Schulung und Anleitung zur Planung und Durchführung solcher erlebnis-pädagogischer Erfahrungsseminare. Sammeln und Weitergeben von Informationen über diesbezügliche Kurse, Schulungen oder Ausbildungen.

Durchführung von Vorträgen im Bereich der Tiefenökologie und ökologisch orientierten Psychologie. (Video über Aspekte der o.g. Arbeit, z.B. Vision Quest mit Jugendlichen liegt vor)

Verbreitung von thematisch relevanten Publikationen (z.B. Diplomarbeiten).

Erstellung, Ausbau und Pflege einer Homepage im Internet zu den Themen Visionssuche, initiatatorische und erlebnis-pädagogische Arbeit in der Natur, Tiefenökologie, spirituelle Ökologie und Ökopsychologie. Weitere wichtige Themen: Klima und Bewußtsein, soziale und ökologische Krise in ihrer Wechselwirkung, hierzu Links und Netzwerkverbindungen...

Aufbau und Pflege eines Netzwerks von Kontakten mit der Absicht, Treffen und Gesprächskreise von interessierten und kooperativen Personen zu initiieren, die den geistigen Austausch fördern und Öffentlichkeitsarbeit anregen.

Mitgestaltung der CreaVista Academy

Vorbereitende und nachsorgende Begleitung von Seminarteilnehmern. Kontaktstelle für Interessenten und Förderer

Nähere Informationen bei:
STEP e.V.
Lohmühlenstraße  45
D-12435 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 - 86 38 22 77

E-Mail: Knut Nitschmann

STEP e.V. Statuten und Beitrittserklärung